International Business and Economic Psychology (M.Sc.)

Master of Science in International Business and Economic Psychology

Deutsch-Englisches Studienprogramm an den Standorten Berlin und Wien

If you want to study the program completely in English, please visit our Website in Vienna: CLICK HERE

Das 21. Jahrhundert hat die Art und Weise, wie wir arbeiten und Handel betreiben, grundlegend verändert. Die Digitalisierung unserer Wirtschaft birgt dabei Chancen und Risiken, die gut verstanden werden müssen, um fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wie Menschen effektiv und wertschätzend zusammenarbeiten können. Unter der Prämisse des stetigen Wandels bieten wir ein Studienprogramm an, bei dem sich Studierende in einem internationalen Umfeld bewegen und Lernprozesse aktiv mitgestalten. Auf diese Weise wollen wir einen Beitrag zu einer neuen Generation von Akademiker*innen und Praktiker*innen leisten, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und die (Wandlungs-)Prozesse kreativ initiieren und begleiten. Unser Team von Forschenden und Fachleuten aus der Praxis widmet sich während des Studiums (4 Semester) ganz der Unterstützung und professionellen Weiterentwicklung unserer Studierenden.

Unterricht auf Englisch und Deutsch

Der Schwerpunkt International Business and Economic Psychology kann von den Standorten Mailand, Ljubljana, Wien, Berlin aus studiert werden. Inskribiert wird man an seinem selbstgewählten Hauptstandort. Die Kernmodule des Studienprogramms (Forschungsmethoden und Evaluation sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen) werden während des Semesters in der jeweiligen Landessprache unterrichtet (reguläre Semesterzeiten, ggf. wöchentliche Termine) – in Berlin also auf Deutsch. Fachliche Spezialisierungen werden den Studierenden aller Standorte auf Englisch in Wien angeboten. Den Studierenden dieses Masterschwerpunktes bietet sich hierdurch die wichtige Erfahrung in aktiver Kooperation mit den Student*innen der anderen Standorte die Lehrinhalte zu erarbeiten. Ebenso international ist das Team der Dozent*innen zusammengesetzt. Studierende müssen also ausreichende Englischkenntnisse mitbringen.

Englische Module in Wien

1st Term | September – February: 23 ECTS
1. Paradigms in Economic Psychology (VO: 3 ECTS)
2. Work Psychology (VO: 3 ECTS)
3. Organizational Psychology (VO: 3 ECTS)
4. Consumer and Market Psychology (VO: 3 ECTS)
5. Behavioral Economics (ILV: 3ECTS)
6. Personnel Psychology (ILV: 4ECTS)
7. Elective Course (in student’s national language at home site

2nd Term | February – July: 23 ECTS 
1. Personnel Selection (UE: 3 ECTS)
2. Market Research (UE: 3ECTS)
3. Coaching Psychology (UE: 3 ECTS)
4. Work Psychology (UE: 3ECTS)
5. Conflict resolution in organizations (SE: 3 ECTS)
6. Service Psychology (ILV: 4ECTS)
7. Elective Course (in students‘ national language at home site)

Praktikum und Masterarbeit (3./4. Semester)

Das Praktikum kann am Hauptstandort, aber natürlich auch im Ausland absolviert werden. Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz. Die Betreuung erfolgt über den Hauptstandort. Gleiches gilt für die Masterarbeit, die – ist man in Berlin inskribiert – auf Deutsch oder Englisch geschrieben werden kann.

Berlin als Hauptstandort: Warum hier studieren?

Seit Jahren zählt Berlin zu den Top 10 der wichtigsten Startup-Hubs der Welt. In den Bereichen Künstliche Intelligenz und Fintech gilt die deutsche Hauptstadt als „Ecosystem to Watch“, wenn es um die Talentsuche oder bisherige Leistungen geht. Wir laden Sie daher ein, in die Stadt der Ideen einzutauchen und an den Entwicklungen hautnah teilzunehmen.

Die SFU Berlin bietet ansonsten die Möglichkeit, den Schwerpunkt „Berufsberatung“ und „Personalentwicklung“ zu vertiefen, indem man am hauseigenen An-Institut „Key2Talent“ bei Beratungen hospitiert bzw. sich selbst an diesen nach Einarbeitung beteiligt. Mehr Informationen finden Sie hier: https://key2talent.de/

International Research Projects

The research at our department is dedicated to a better understanding of the psychological dimension in economic activities – with the explicit aim to empower the voices of all the stakeholders involved. Psychological research gives voice to people who would otherwise not be heard nor understood. Theory development plays a crucial role for this purpose and is an integral part of our approach. Empirically, we prefer a methodological mix in our research whenever possible as compared to singular methods.
The students at our department are encouraged to develop their research questions for their master thesis from the early start. We do not delegate readymade research packages to our students because we believe the research mastery must be motivated from within: the questions which are most dear to students and their mission.

Research Projects (Excerpt)

Family purpose in the 21st century
Understanding and fostering family purpose for families with extraordinary responsibilities

  • Financial Support: Sir John Templeton Foundation
  • Approach: Qualitative In-depth Interviews with 2-3 family members of business families
  • Research Team: Kendall Cotton Bronk (P.I., Claremont Graduate College), Tarek el Sehity (Co-P.I., SFU), Anne Colby (Advisor, Stanford University), Bill Damon (Scientific Advisor, Stanford University), Heinrich Liechtenstein (General Advisor, IESE Business School, Barcelona)
  • Extended Research Team

H2O – Home to Office in time of pandemics: Understanding boundary management strategies of tele-commuters

  • Approach: Mixed Methods
  • Research Team: Martina Hartner (P.I. TU), Tarek el Sehity (SFU)

UHNWI-Mobility in the 21st century: A psychological investigation

  • Approach: Qualitative In-depth Interviews with UHNWIs
  • Research Team: Tarek el Sehity (P.I., SFU), Felicitas Auersperg (SFU), Martin Einhorn (Porsche, A.G.)

Co-Production of mental health services

  • Approach: Mixed Methods
  • Research Team: Raffaella Pocobello (ISTC, P.I.), Tarek el Sehity (SFU)

Kosten

Zwei Zahlungsmodelle stehen bei Inskription in Berlin zur Auswahl.

• Option a): Bis einschließlich zum 5. Semester 4.700€/Semester oder 800€/Monat (24x Ratenzahlung inkl. 2% Bearbeitungsgebühr), ab dem 6. Semester 2.350€/Semester oder 400€/Monat (inkl. 2% Bearbeitungsgebühr)
• Option b): € 5.850,-/Semester oder € 995,-/Monat (24x Ratenzahlung inkl. 2% Bearbeitungsgebühr) unabhängig von der Studiendauer

Die Reisekosten nach Wien zu den drei großen Blockterminen (1. Blocktermin: 20.09.2021 – 08.10.2021; 2. Blocktermin: 14. – 26. Februar 2022; 3. Blocktermin: 4.-16. Juli 2022) werden von den Studierenden eigenständig organisiert und finanziert.