Aktuelles/News

Covid 19 Studie I Befragung zur Öffentlichen Wahrnehmung der COVID-19-Pandemie24. Dezember 2020

Covid 19 Studie I Befragung zur Öffentlichen Wahrnehmung der COVID-19-Pandemie

Covid 19 Studie Was halten Sie für richtig? Befragung zur Öffentlichen Wahrnehmung der COVID-19-Pandemie in Deutschland 1. Worum geht es in der Befragung? In dieser Befragung geht es um Ihre Ansichten zur Debatte um die Corona-Pandemie (COVID-19) in Deutschland und deren Auswirkungen auf Ihren Alltag. Was sind Ihre Ansichten zur aktuellen Situation, und wie informieren […]

zum ganzen Artikel >

Neu an der SFU Berlin: Assistenzprofessorin Dr. Karin Mlodoch5. November 2020

Neu an der SFU Berlin: Assistenzprofessorin Dr. Karin Mlodoch

Karin Mlodoch ist seit Oktober 2020 Assistenzprofessorin für Sozialpsychologie und interkulturelle Praxis am Department für Psychologie der SFU Berlin. Karin Mlodoch ist Diplompsychologin, hat an der Freien Universität Berlin studiert und am Institut für Sozialpsychologie, Ethnopsychoanalyse und Psychotraumatologie an der Universität Klagenfurt/Österreich mit einer Langzeitstudie zu kollektiven Trauma-Bewältigungsstrategien von Frauen im Irak promoviert. Seit 30 […]

zum ganzen Artikel >

Neue Professur ab dem Wintersemester 2020/21 an der SFU Berlin: Oliver Decker26. Oktober 2020

Neue Professur ab dem Wintersemester 2020/21 an der SFU Berlin: Oliver Decker

Seit dem Wintersemester 2020/21 ist Oliver Decker Professor für Sozialpsychologie und interkulturelle Praxis an der SFU Berlin. Prof. Dr. phil. Oliver Decker studierte an der Freien Universität Berlin Psychologie, Soziologie und Philosophie und schloss sein Studium 1997 als Diplom-Psychologen ab. Seine Promotion erfolgte 2003 an der Universität Kassel mit der Schrift „Der Prothesengott“ (Psychosozial-Verlag, Gießen), […]

zum ganzen Artikel >

Psychologie und Psychotherapie: Neue Wege zur Approbation und Berufsausbildung 20208. Februar 2020

Psychologie und Psychotherapie: Neue Wege zur Approbation und Berufsausbildung 2020

Die am 1. September 2020 in Kraft tretende „Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung“ hat weitreichende Folgen – nicht nur für alle, die das Berufsziel Psychotherapeut*in verfolgen, sondern auch für die Gestaltung der Studienpläne an den Universitäten. Um Ihnen eine Orientierung über die alten und neuen Ausbildungsmodelle im Bereich Psychologie und Psychotherapie zu ermöglichen, haben wir […]

zum ganzen Artikel >

LAST CALL SOMMERSEMESTER | für angehende Psychotherapeut*innen, die die Psychotherapieausbildung noch nach altem Recht anstreben!19. Januar 2020

LAST CALL SOMMERSEMESTER | für angehende Psychotherapeut*innen, die die Psychotherapieausbildung noch nach altem Recht anstreben!

Das neue Gesetz sieht eine Übergangsfrist von 12a vor. Dennoch wird allen Neuanfängern, die in den Psychotherapeut*innenberuf gehen wollen und die noch in die Übergangsregelung fallen wollen, dringend empfohlen, die Aufnahme des BA Psychotherapie Studium an der SFU Berlin NOCH ZUM SOMMERSEMSEMESTER 2020 zu organisieren bzw. noch im SoSe 2020 das BSc bzw. MSc Psychologiestudium […]

zum ganzen Artikel >

Fortbildung Interkulturelles Lernen am 11./12.März 202018. Januar 2020

Fortbildung Interkulturelles Lernen am 11./12.März 2020

Care hat ein Handbuch (KIWI Handbuch) zu den Themenbereichen „Kultur“, „Werte“, „Meine Identität“, „Gewalt und Konflikt“ sowie „Miteinander“ und „Meine Zukunft“ erstellt mit umfangreichem Unterrichtsmaterial mit Methoden aus den Bereich des interkulturellen, globalen und sozialen Lernens. Die Methoden eignen sich besonders für gesellschaftswissenschaftliche Fächer, sowie als Möglichkeit das Querschnittsthema „Bildung für Toleranz und Vielfalt“ nachhaltig […]

zum ganzen Artikel >

Neue Buchpublikation: „Psychologie im Nationalsozialismus“ | Herausgeber: Martin Wieser22. Dezember 2019

Neue Buchpublikation: „Psychologie im Nationalsozialismus“ | Herausgeber: Martin Wieser

Neu im Peter Lang Verlag erschienen: „Psychologie im Nationalsozialismus“, herausgegeben von Martin Wieser Dieser Band vereint jüngere Forschungsarbeiten zur Geschichte der Psychologie im Nationalsozialismus. Begriffliche und theoretische Wurzeln, die fachliche Entwicklung und die praktische Anwendung psychologischen Wissens zwischen „Machtergreifung“, „Anschluss“ und „totalem Krieg“, aber auch Biographien von Psychologinnen und Psychologen zwischen Komplizenschaft und Verfolgung werden […]

zum ganzen Artikel >

Neues Buch über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt unter SFU Beteiligung21. November 2019

Neues Buch über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt unter SFU Beteiligung

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt Interdisziplinäre Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis Traditionelle Vorstellungen eines binären Geschlechtersystems, Lebens-, Liebens- und Begehrensformen sowie Kategorien sexueller Orientierungen diversifizieren sich immer mehr. Die Autor*innen dieses Buches stellen unterschiedliche Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis vor – auch die SFU ist mit einem Beitrag von Meike Watzlawik vertreten. Sowohl interessierte Fachkräfte als […]

zum ganzen Artikel >

13. September 2019 | Tag der offenen Tür an der SFU Berlin13. Juli 2019

13. September 2019 | Tag der offenen Tür an der SFU Berlin

Herzlich willkommen zum Tag der offenen UniTür Informieren Sie sich umfassend über das Angebot der SFU Berlin. Am Freitag, den 13. September stellen wir Ihnen zwischen 13 und 17 Uhr die Studien- und Lehrgänge der SFU Berlin persönlich vor: Studienangebot: Psychotherapiewissenschaft, Psychologie, Medien und Digitaljournalismus Postgraduale Masterlehrgänge: Kunsttherapie, Kulturelle Beziehungen und Migration Ausbildung: Psychologischer Psychotherapeut (TP) Hörsaal 1: […]

zum ganzen Artikel >

Lehrforschungsprojekt „Ressentiment and Change Potential in Europe"26. Juni 2019

Lehrforschungsprojekt „Ressentiment and Change Potential in Europe

„A Social Psychology of Conflict Transformation“ – Erfahrungen von der Friedensburg Schlaining Im Rahmen des Lehrforschungsprojektes „Ressentiment and Change Potential in Europe: A Social Psychology of Conflict Transformation“ stehen alltagspraktische Prozesse der Vergemeinschaftung vor dem Hintergrund aktueller europäische Diskurse um Zugehörigkeit und Grenzziehung im Zentrum. Bei der Analyse von Prozessen der Vergemeinschaftung werden insbesondere die […]

zum ganzen Artikel >